TUDOR Uhren by Juwelier Schumann Bonn

TUDOR Uhren finden Sie bei Juwelier Schumann.

BLACK BAY CHRONO S&G

Der erste TUDOR Chronograph mit selbst aufziehendem Manufakturwerk, Säulenrad und vertikaler Kupplung ist jetzt in einer S&G-Ausführung erhältlich.

Seit der Präsentation des Modells Oysterdate im Jahr 1970, dem ersten Chronographen von TUDOR, hat das Unternehmen stets Uhren hergestellt, die eng mit der Welt des Motorsports verbunden sind. In gleicher Weise hat TUDOR seine professionellen Taucheruhren seit 1954 stetig weiter verbessert. Das neue Hybridmodell Black Bay Chrono S&G Chronograph (S&G steht für „Steel & Gold“) wagt es, das aquatische Erbe, repräsentiert durch die Black Bay Linie, mit dem König der Rennstrecke, dem Chronographen, zu verbinden.

Mit einer Gangreserve von 70 Stunden, einer Siliziumfeder und zertifiziert vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) wird das Modell Black Bay Chrono S&G von einem Hochleistungskaliber, dem Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813, angetrieben.

 

DIE MERKMALE DER BLACK BAY

Wie die anderen Modelle der Black Bay Linie ist auch das Modell Black Bay Chrono S&G mit einem Zifferblatt, das von den in den 1950er-Jahren hergestellten TUDOR Taucheruhren inspiriert wurde, ausgestattet. Außerdem übernimmt das neue Modell die charakteristischen eckigen Zeiger, unter Sammlern bekannt als „Snowflake“-Zeiger, die erstmals 1969 im Katalog der Marke zu finden waren. Darüber hinaus ist es mit der großen Aufzugskrone ausgestattet, die für die erste Generation der TUDOR Taucheruhren charakteristisch war.

Die Black Bay Linie ist das Ergebnis einer subtilen Mischung aus traditioneller Ästhetik und moderner Uhrmacherkunst. Sie ist weit von einer identischen Neuauflage eines Klassikers entfernt. Vielmehr vereint sie die Merkmale von TUDOR Taucheruhren aus über 60 Jahren und ist gleichzeitig fest in der Gegenwart verankert. Obwohl sich die Linie in ihrer Konzeption an klassischen Modellen orientiert, erfüllt sie in Herstellungstechnik, Zuverlässigkeit, Robustheit und Oberflächenqualität die höchsten Anforderungen von heute.

BLACK BAY 32/36/41 S&G

TUDOR erweitert die Palette der Modelle Black Bay 32, 36 und 41. Sie sind nun alle in einer S&G Version mit einem neuen, für diese Modelle exklusiven Armband mit fünf Elementen in Gelbgold und Edelstahl erhältlich.

So sportlich wie immer und eleganter als je zuvor: Die Modelle Black Bay 32/36/41 S&G (Steel & Gold) bewahren die ästhetischen Merkmale der Black Bay Linie und bieten die Zuverlässigkeit der TUDOR Taucheruhren, mit denen sie eine historische Verbindung teilen. Ganz im Stil der vorherigen S&G Modelle verleiht diese Neueinführung den Uhren eine noch edlere Qualität. Die Oberflächen in poliertem Edelstahl und satiniertem Gelbgold bereichern das Gehäuse und Armband um subtile Kontraste, Charakter und Wärme.

Die Auswahl zwischen einem schwarz lackierten und einem satinierten, champagnerfarbenen Zifferblatt im Radialschliff eröffnet dem Träger die Möglichkeit, das Erscheinungsbild der Uhr weiter zu verfeinern und entweder markanter oder strahlender zu gestalten..

 

EIN NEUES ARMBAND

Die Black Bay 32/36/41 S&G Linie besticht durch ein für diese Modelle exklusives Armband mit fünf Elementen in Gelbgold und Edelstahl. Die äußeren Elemente präsentieren sich in satiniertem Edelstahl, die inneren in poliertem Edelstahl. Die beiden Elementreihen dazwischen sind in satiniertem Gelbgold gehalten. Dieses geschmeidige, komfortable Armband ist elegant, ohne formell zu sein, und in TUDOR Traditionen verankert. Das Spiel mit kontrastierenden Farben und Oberflächen erfüllt die Modelle Black Bay 32/36/41 mit neuem Stil.

Die Black Bay Linie ist das Ergebnis einer subtilen Mischung aus traditioneller Ästhetik und moderner Uhrmacherkunst. Sie ist weit von einer identischen Neuauflage eines Klassikers entfernt. Vielmehr vereint sie die Merkmale von TUDOR Taucheruhren aus über 60 Jahren und ist gleichzeitig fest in der Gegenwart verankert. Obwohl sich die Linie in ihrer Konzeption an klassischen Modellen orientiert, erfüllt sie in Herstellungstechnik, Zuverlässigkeit, Robustheit und Oberflächenqualität die höchsten Anforderungen von heute.


DARE TO DIVE
MIT DAVID BECKHAM
UND MORGAN BOURC’HIS

Im Geiste des Mottos #BornToDare begleitet David Beckham den Weltmeister im Apnoetauchen und Freund der Marke Morgan Bourc’his aufs offene Meer.

Der Leitgedanke von TUDOR ist #BornToDare. Er steht sowohl für die Geschichte der Marke als auch für ihre heutige Philosophie. Zudem bezieht er sich auf die Vision von Hans Wilsdorf, dem Gründer von TUDOR, der Uhren herstellte, die auch extremsten Bedingungen standhalten. Er erzählt von den Abenteurern, die mit einer Armbanduhr von TUDOR am Handgelenk Außergewöhnliches geleistet haben. #BornToDare ist der Beleg für die einzigartigen Werte von TUDOR in der Uhrmacherkunst, welche die Marke zu dem gemacht haben, was sie heute ist. Die in der Uhrenindustrie führenden Innovationen setzen wesentliche Maßstäbe.

Ganz im Sinne dieser wagemutigen Geisteshaltung hat TUDOR David Beckham dazu eingeladen, seine Komfortzone zu verlassen und Apnoetauchen im offenen Meer zu erleben. In einem kurzen von David Beckham und TUDOR veröffentlichten Video sehen wir, wie Beckham in voller Tauchausrüstung an Land trainiert und unter Anleitung des französischen Weltmeisters im   Apnoetauchen Morgan Bourc’his essenzielle   Atemtechniken erlernt. Anschließend fahren die beiden zum Apnoetauchen aufs offene Meer.

Beckham überwindet seine anfänglichen Bedenken und absolviert mit seinem Partner einige Tauchgänge. „In diesen Momenten ist man bereit, etwas zu wagen. Sich in Situationen zu begeben, die einen herausfordern. Das gefällt mir. Ich mag unbequeme Situationen, weil sie meistens das Beste aus mir herausholen“, beschreibt Beckham sein Erlebnis.

MORGAN BOURC’HIS

Morgan Bourc’his wurde 1978 in Touraine (Frankreich) geboren. Bereits seit seiner frühesten Jugend war er ein überragender Schwimmer, sodass es ihn aufgrund seiner Liebe zum Meer mit 22 Jahren nach Marseille zog, wo er sich fortan dem Apnoetauchen widmete. Als Mitglied des französischen Nationalteams wurde er 2008 in Ägypten Weltmeister. Seinen größten Erfolg feierte er jedoch im September 2013: Er wurde mit 87 Metern Tiefe Weltmeister in der Disziplin Tieftauchen mit konstantem Gewicht und ohne Flossen. Bei derselben Veranstaltung brach er den französischen Rekord mit -89 Metern, den er 2017 mit -90 Metern noch einmal selbst übertreffen konnte.

TUDOR
PELAGOS

Während des gesamten Abenteuers tragen Beckham und Bourc’his Tudor Pelagos Taucheruhren. Der Name Pelagos stammt aus dem Griechischen und bedeutet „zum Meer gehörig “ oder „ im offenen Meer lebend “. Wie der Name bereits verrät, ist die TUDOR Pelagos dank ihrer technischen Ausstattung wahrlich unter Wasser zu Hause – ob am Handgelenk eines Apnoetauchers oder in großer  Tiefe in einer Taucherglocke. Zu ihrer beeindruckenden Liste technischer Merkmale zählen unter anderem :

Wasserdichtheit bis zu 500 Metern (werksgeprüft bis zu 625 Metern), ein Gehäuse und Armband aus Titan (40 % leichter als Edelstahl), eine patentierte, sich selbst   anpassende Faltschließe, das TUDOR Manufakturwerk mit ca. 70 Stunden Gangreserve, zertifiziert vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC), ein Heliumventil und eine nachleuchtende Anzeige.


TUDOR Termin vereinbaren

Wir beraten Sie gerne

Kontaktdaten

SCHUMANN
Juweliere und Feinuhrmacher
Alte Bahnhofstrasse 12
53173 Bonn - Bad Godesberg

Telefon: +49(0)228/362331
Fax: +49(0)228362194

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!