Jaeger-LeCoultreErfindergeist seit 1833

Jaeger-LeCoultre Uhren von Juwelier Schumann

Mitten in der friedlichen Umgebung des Vallée de Joux in der Schweizer Jura arbeitet die Manufaktur Jaeger-LeCoultre stetig daran, ihre kollektive Kreativität und ihren fortwährenden Erfindungsreichtum weiterzuentwickeln – und das bereits seit 1833. Genau hier, inspiriert von einer atemberaubenden Aussicht und einer unverwechselbaren Leidenschaft für die hohe Uhrmacherkunst, liegt die Seele der Grand Maison, wie das Traditionsunternehmen Jaeger-LeCoultre auch genannt wird. 180 verschiedene Fachberufe arbeiten unter einem Dach zusammen, um feinste Kreationen zu schaffen – unter ihnen Uhrenmacher, Ingenieure, Designer und Kunsthandwerker, von denen jeder einzelne die dezente Raffinesse und den technischen Erfindergeist einer jeden Kollektion prägt. Es ist eben dieser Geist, der seit 1833 mehr als 1.200 Kaliber hervorbrachte und die geschichtsträchtige Marke zum „Uhrmacher der Uhrmacher“ avancieren ließ.

Jaeger-LeCoultre
setzt auf Kreativität
und Innovation

Reverso, Rendez-Vous, Master, Duomètre oder Geophysic – Jaeger-LeCoultre genießt dank beständiger Neuvorstellungen weit über die Landesgrenzen hinaus einen einzigartigen Ruf in der Uhrenindustrie und bleibt sich dabei doch stets treu. Schon seit der Gründung der Schweizer Manufaktur durch Antoine LeCoultre zeichnet sich das Traditionsunternehmen durch seinen hohen Qualitätsanspruch und seinen Erfindergeist aus – nicht umsonst steht Jaeger-LeCoultre bis heute an der Spitze der Haute Horlogerie. Im Laufe der Jahre hat sich die Luxusmarke dabei ständig neu erfunden und unzählige geniale Werkzeuge und Patente geschaffen, welche die Branche revolutionierten und wahre Ikonen hervorbrachten. Meisterwerke, die sich in zahlreichen berühmten Uhrsammlungen finden und eine jede Kollektion bereichern.

Ikonische Designs und zeitlose Kollektionen

Motiviert von der gemeinsamen Leidenschaft für die hohe Uhrmacherkunst, vereinen die Kunsthandwerker von Jaeger-LeCoultre ihr geballtes Know-how, um mit raffinierten und unerwarteten Kollektionen zu begeistern. Inspiriert von der ruhigen und friedlichen Umgebung des Vallée de Joux, erweitern sie leidenschaftlich die Grenzen ihrer Kreativität, um eine ausgewogene und harmonische Präzision zu erreichen. Sei es die 1931 aus der Art-Déco-Bewegung hervorgegangene Reverso, die Master mit ihren klassischen und raffiniert-maskulinen Linien oder die Atmos, eine Pendeluhr mit nahezu ewigem Uhrwerk – die innovativen Kreationen von Jaeger-LeCoultre bilden das Fundament für das hohe Ansehen der Manufaktur und die Zufriedenheit ihrer treuen Kunden.
cross