ZoccaiHandwerkskunst am Puls der Zeit

Zoccai Schmuck von Juwelier Schumann

Eine Geschichte des Stolzes und der Tradition – seit mehr als 170 Jahren lässt Zoccai Frauen auf der ganzen Welt erstrahlen und sorgt mit in Handarbeit gefertigten Ringen, Armbändern, Halsschmuck und vielem mehr für glanzvolle und unvergessliche Momente. Alles beginnt im Jahre 1839, als Giuseppe Zoccai ein kleines Geschäft zur Reparatur von Uhren in Venedig eröffnet. Sein Sohn folgt dem Weg des Vaters und erweitert die Werkstatt um einen weiteren Geschäftszweig – fortan bietet die Familie Zoccai auch die Reparatur simplen Goldschmucks an. Jahre später, nach Ende des Zweiten Weltkrieges, eröffnet die dritte Generation schließlich eine kleine Fabrik zur Schmuckherstellung in Thiene und vertreibt ihre Kollektionen im ersten eigenen Zoccai Shop. Der Grundstein für den späteren Erfolg ist gelegt.

Jede Zoccai Kollektion schmückt ihre Trägerin

Es ist Lelio Zoccai, die dritte Generation des Unternehmens, der mit seinen kreativen Ideen Meilensteine setzt. Denn er ist es, der colorierte Halbedelsteine mit Gold kombiniert und so die einzigartigen Schmuckstücke kreiert, für die Zoccai auch heute noch gefeiert und verehrt wird. Mit seinen innovativen Designs führt Lelio das Unternehmen in ein neues Zeitalter und steigt zu einem der führenden Schmuckhersteller Italiens auf. In vierter Generation geführt, gelingt der Maison Zoccai schließlich der internationale Durchbruch – Zoccai Schmuck ist nun auch in Japan, im Mittleren Osten, in Europa, in Amerika und vielen anderen Ländern erhältlich. Berühmte Gesichter wie Naomi Campbell und Claudia Schiffer sind nur einige der Markenbotschafter, die für den aufwendig hergestellten Schmuck des italienischen Labels werben.

Savoir faireZoccai setzt auf
aufwendige Handarbeit

Handarbeit und kompromisslose Qualität – Zoccai Schmuck steht für Perfektion. Nicht verwunderlich, dass jedes einzelne Schmuckstück in aufwendiger Handarbeit gefertigt und vor Verkauf strengen Kontrollen unterzogen wird. Von der ersten Zeichnung eines neuen Designs über die Auswahl der Materialien und die Herstellung eines Prototypen bis hin zur Besprechung des Verpackungsdesigns überlässt die Maison nichts dem Zufall und beschäftigt hochkarätige Experten, um Kunden auf der Welt das einzigartige Zoccai Gefühl zu vermitteln.

Von Venedig über
Damaskus nach Barcelona

Der Markusplatz in Venedig, die detailreichen Ornamente in Damaskus, der farbenfrohe Park Guell im Herzen Barcelonas – Zoccai nimmt seine Trägerinnen mit auf eine unvergessliche Reise zu den schönsten Inspirationsquellen dieser Welt. Während die Kollektion Venice von der besonderen Architektur der Lagunenstadt inspiriert wurde, lehnen sich die Designs der Parc Guell Kollektion eng an den von Antoni Gaudì entworfenen Park in Barcelona an und begeistern mit starken Kontrasten, einem asymmetrischem Mosaik und handgeschnittenen Steinen. Mit der Zoccai Pirouette Kollektion entwirft die italienische Marke hingegen eine Hommage an die fließenden Bewegungen des Balletts – hier treffen Smaragde oder blaue Saphire auf elegantes Weißgold, Rubine und Aquamarin auf Roségold. Einzigartig, originell, besonders – Zoccai.
cross